Frühjahrsfliegen 2009 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Fabian Tschoetschel   

Tja, ganz spontan und ohne uns vorher abzusprechen fand am Samstag, den 15. März, unser Frühjahrsfliegen statt. Es dauerte nicht lange und es standen 6 (Patrik, Torben, Thorsten, Bernd, Frank und Fabian) Piloten mit insgesamt 7 Maschinen auf der Wiese.

jet
 
Das Wetter war zwar nicht wirklich toll, zumindest blieb es die meiste Zeit trocken und der Wind blies auch nicht allzu stark.
 
 
Gruppe
 
Wie man auf den Bildern leicht erkennen kann, ist unsere Wiese derzeit recht aufgeweicht. Es ist gar nicht daran zu denken, mit dem Auto drauf zu fahren; man würde doch nicht sehr weit kommen.
Leider scheinen die Jäger, deren Ihr Revier unsere Flugwiese mit einschließt, mit Allrad getriebenen Autos bestückt zu sein. Sie bleiben auf der Wiese zwar nicht stecken, fahren aber tiefe Furchen in den Boden. Im Sommer müssen wir wohl doch eine Schranke in der Einfahrt unserer Wiese aufbauen.
 
Gruppe 2

 
Torben hatte seinen Raptor 50 mitgebracht, bei dem der den Motor bislang nicht zum Laufen brachte. Patrik konnte ihm aber helfen und am Ende lief der Motor seidenweich und die beiden konnten den Heli flugfertig einstellen.
 
Raptor einstellen

 
Man mag ja meinen, dass Patrik tatsächlich unter die Elektro-Flieger gegangen ist… er hatte seinen NT zu Hause gelassen. Hier bereitet er gerade seinen TRex 500 zum Flug vor.
 
Patriks TREX

 
Auf jeden Fall steht zu vermuten, dass sich auch in diesem Jahr die Stimmung in der Gruppe durch kein Wässerchen zu trüben ist… zumindest gemessen an dem Unsinn, der gestern geredet wurde…Wink
 
Unsinn

 
Also dann auf eine starke Flugsaison 2009! Wir haben uns ja viel vorgenommen!
 
< zurück   weiter >